Sanierung + Restrukturierung

Chancen und Risiken liegen im Wirtschaftsleben häufig eng beieinander. Manche Unternehmen geraten dabei in eine kritische Schieflage, die eine Sanierung und Restrukturierung unumgänglich macht. Im Krisenfall gibt es keine Zeit für Experimente. Glücklich, wer die richtigen Partner hat! Ziel unserer Tätigkeit im Bereich Sanierung und Restrukturierung ist es, die Existenz und die langfristigen Perspektiven des Unternehmens zu sichern.

Unternehmenskrisen

Ablauf von Unternehmenskrisen:

  • Potenzielle Unternehmenskrise
  • Latente Unternehmenskrise
  • Akute, aber beherrschbare Unternehmenskrise
  • Akute, aber nicht beherrschbare Unternehmenskrise

Arten von Unternehmenskrisen:

  • Stakeholderkrise
  • Strategiekrise
  • Produkt- und Absatzkrise
  • Erfolgskrise
  • Liquiditätskrise

Erfolgskrisen zeigen sich in:

  • Sinkenden Deckungsbeiträgen und/oder Roherträgen
  • Sich verschlechternden Personalkosten-Umsatzverhältnissen
  • Steigendem Break-Even und spätere ROIs
  • Ansteigen unproduktiver Gemeinkostenbestandteile

Indikatoren für eine Liquiditätskrise sind:

  • Lieferantenverbindlichkeiten steigen
  • Tilgungsleistungen auf Fremdkapital fallen aus
  • Verbindlichkeiten bei Finanzamt, Krankenkassen steigen
  • Skonto bei Lieferanten wird nicht mehr in Anspruch genommen
  • Warenbestand wird unter Wert veräußert
  • Stundungsvereinbarungen müssen getroffen werden
  • Pfändungen und Vollstreckungen kommen auf

Unsere Leistungen

Im Rahmen eines Sanierungskonzeptes analysieren wir das Krisenstadium und die Krisenursachen und ermitteln die Sanierungsfähigkeit des Unternehmens. Mit Bezug auf das Leitbild des sanierten Unternehmens werden die Restrukturierungsmaßnahmen dargestellt und Hilfen bei deren Umsetzung gegeben. 

Das Sanierungskonzept - häufig in Anlehnung eines IDW-Standards gefordert - bietet den Kreditinstituten eine Entscheidungsgrundlage zur weiteren Begleitung des Unternehmens:

  • Ermittlung des Liquiditätsstatus
  • Ermittlung Überschuldung
  • Sicherstellung der kurz- und mittelfristigen Liquidität
  • Prüfung der Rentabilität
  • Prüfung der Unternehmensstrategie
  • Maßnahmendefinition zur Sicherstellung der kurz- und mittelfristigen Liquidität
  • Fortführungsprognose mit Maßnahmen zur Strategieveränderung und zur Rentabilitätssteigerung
  • Umsetzung der Maßnahmen
  • Sukzessiver Abbau der Überschuldung

Ihr Nutzen

In Restrukturierungs- und Sanierungssituationen gilt es, nach einer kompakten Analyse- und Diagnosephase schnell die Prioritäten notwendiger Veränderungen zu erkennen, die dafür erforderlichen Maßnahmen sowie die erwarteten Resultate zu definieren und entsprechend dem Zeitplan professionell und nachhaltig umzusetzen.

Problemkredite bei Hausbanken führen zur Notwendigkeit von Sanierungskonzepten (IDW S6) für die Entscheidung einer Sanierung. Hier profitieren Sie von unseren folgenden Strategien:

  • Ermittlung des kurzfristigen Handlungsbedarfs zur Vermeidung der Insolvenz
  • Kurzfristige Erarbeitung und professionelle Aufbereitung eines Sanierungsplans
  • Unterstützung bei den Verhandlungen mit Kreditgebern

Ansprechpartner

Christoph Refrath

Christoph Refrath

t. 0431.5936-364

Treurat . Partner . Berater

T+P Niederlassungen

Kiel

Niemannsweg 109, 24105 Kiel
t. 0431.5936-360
m. info@treurat-partner.de

Leck

Flensburger Straße 57, 25917 Leck
t. 04662.8447
m. info@treurat-partner.de

Lüneburg

Stadtkoppel 26, 21337 Lüneburg
t. 04131.7895-390
m. info@treurat-partner.de